Mitten im Kinzigtal zwischen Frankfurt und Fulda erwarten Sie in einer traumhaften Lage ein einzigartiger Kletterpark auf 30.000 Quadratmetern. Der Europa-Kletterwald gehört zu den größten und sicherlich schönsten Hochseilgärten in Deutschland. Das absolute Highlight ist die Europaseilbahn, die einer der längsten Seilrutschen in Europa ist. Genießen Sie einen ca: 800 m langen Flug über die Sonnenwiese und zurück mit einer wunderschönen Aussicht ins Tal.

Wir haben einen Samstag Nachmittag genutzt, um diesen schönen Garten zu besuchen, Am Waldrand hinter dem Freizeitland Steinau gelegen gibt es 7 Parcours für Erwachsene und 2 Parcours für Kinder ab 4 bzw. 6 Jahren, Die Preise sind ok, erhält man für 19 Euro einen zeitlich unbefristeten Zugang zu allen Parcours, Kinder zahlen 7 bzw. 9 Euro.

Wenn die Menschenschlange nicht zu lange ist, kommt man durch Strickleitern auch relativ schnell auf die bis zu 18 Meter hohen Plattformen auf den Bäumen. Über verschiedene Hindernisse klettert man zu Seilbahnen und Plattformen. Natürlich sollte man sich die Europaseilbahn auf keinen Fall entgehen lassen. Es ist ein einzigartiges Gefühl, knapp 20 Meter über ein Feld (oder Parkplatz im Sommer für den Erlebnispark Steinau) zu „fliegen“ und in den Wald gegenüber einzutauchen. Dort nochmals 5-6 Meter über eine Strickleiter nach oben, geht es dann auch schon wieder zurück in den Kletterwald. Leider schließt der Garten Ende Oktober und öffnet erst im Frühjahr wieder.